Sport- und Familienbad blueFUN vorübergehend geschlossen

Aufgrund der hohen gesetzlichen Corona-Auflagen seitens der Bayerischen Staatsregierung sowie personellen Engpässen bleibt das Sport- & Familienbad blueFUN auch aus Sicherheitsgründen vorübergehend geschlossen.

Am 6. November ist die verschärfte Corona-Verordnung der Bayerischen Staatsregierung in Kraft getreten. Damit gilt für die Hotspot-Region Unterallgäu bereits seit vergangenem Sonntag für den Besuch von Freizeiteinrichtungen die 2G-Regel. Auch der Besuch von Bädern und Thermen ist damit derzeit ausschließlich für Genesene und Geimpfte möglich. Diese Regelung schließt ebenso Kinder und Jugendliche von 12 bis 17 Jahren ein. Die aktuell hohen gesetzlichen Corona-Auflagen in Verbindung mit personellen Engpässen zwingen den Betreiber, das Sport- und Familienbad blueFUN vorübergehend zu schließen. Die Betriebsleitung setzt alles daran, den Badebetrieb schnellstmöglich wieder aufnehmen zu können.