Eröffnungsfeiern & Auszeichnungen

Entdecken Sie unserer Impressionen feierlicher Eröffnungen und Auszeichnungen der vergangenen Jahre.

Event Rueckblick Eroeffnung VenusAm 1. Mai 2004 öffnete die THERME Bad Wörishofen in der traditionsreichen Kurstadt ihre Tore und krönte zugleich die bezaubernde Venus, Liliana Horn, aus Landsberg. Mit Thermalheilwasser der Extraklasse, traumhaftem Südseeambiente, echten Palmen und einem vielseitigen Wellness- und Schönheitsangebot begeistert das Urlaubsparadies seit über 6 Jahren mehr als 4,3 Mio. Besucher.

Event-Bilder-Rueckblick_EroeffnungSauna Am 21. Mai 2009 eröffnete die THERME Bad Wörishofen ihre bisher größte Erweiterung. Viermal so groß wie das bisherige Angebot, lässt der 2.000 qm große Sauna-Neubau der THERME Bad Wörishofen die Herzen aller Saunafans höher schlagen. Mehr als 15 unterschiedlich thematisierte Sauna- und Wellnessangebote garantieren traumhaftes Saunavergnügen. Türkisfarbene Heilwasserflächen, großzügige Ruheoasen unter Palmen und tropischen Pflanzen sowie faszinierende neue Saunaattraktionen laden zu erholsamen Urlaubsstunden voller Exotik ein. Gekrönt wird der Neubau von der größten zu öffnenden Echtglas-Kuppel Europas.

Event-Bilder-Rueckblick_BayernsBest50Kurz nach ihrem 10-jährigen Jubiläum darf sich die THERME Bad Wörishofen zu den innovativsten und wachstumsstärksten Unternehmen Bayerns zählen, die zudem auch die Zahl ihrer Mitarbeiter überdurchschnittlich steigern konnten.
In festlichem Rahmen nahmen Inhaber und Geschäftsführer Jörg Wund und Marketingleiterin Birgit Ernst am 29. Juli im Kaisersaal der Residenz München die Auszeichnung BAYERNS BEST 50 aus den Händen von Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner entgegen. Mit dem Preis würdigt das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie 2014 das Engagement und die Leistung erfolgreicher mittelständischer Unternehmen.
Die Preisträger wurden von der Baker Tilly Roelfs AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft als unabhängigem Juror nach objektiven Kriterien ermittelt. Südseeurlaub mit Gesundheitsbonus in Bayern – mit diesem Konzept begeisterte die THERME Bad Wörishofen seit 1. Mai 2004 schon fast 7 Millionen Besucher. Mit innovativen Ideen und dem richtigen Gespür für den Markt hat sich die THERME Bad Wörishofen zu einem der bedeutendsten Thermalbäder Deutschlands entwickelt. Wertvolles Heilwasser in exotischem Ambiente, einzigartige Gesundheitsbecken, das faszinierende SPA Juwel Saunaparadies und erstklassiger Service sind die Garanten für den perfekten
‚Kurzurlaub unter Palmen’. Rund 200 Mitarbeiter sorgen für das Wohl der jährlich mehr als 725.000 Gäste. Die Wirtschaftskraft der THERME spürt auch der traditionsreiche Kurort Bad Wörishofen, dem das Heilbad in den vergangenen Jahren gut 20 Prozent mehr Gästeankünfte bescherte.

Geschäftsführer Jörg Wund: „Die Auszeichnung BAYERNS BEST 50 ist eine schöne Bestätigung für den erfolgreichen Werdegang unseres privat geführten Unternehmens. In den vergangenen Jahren haben wir insgesamt 40 Millionen EURO in die THERME Bad Wörishofen investiert. Mit zahlreichen Erweiterungen konnten die Besucherzahlen kontinuierlich gesteigert werden und das gewachsene Programmangebot hat die Verweildauer der Gäste um 65 Prozent erhöht. Die Anerkennung unseres Engagements durch die Bayerische Staatsregierung bestärkt uns darin, auch in Zukunft jeden Tag für unsere Gäste unser Bestes zu geben.“ Nach der THERME ERDING, die bereits dreimal zu den Preisträgern zählte, ist die THERME Bad Wörishofen das zweite Bad der Unternehmensgruppe Wund, das sich über die Auszeichnung BAYERNS BEST 50 freuen darf. Ebenfalls zur Unternehmensgruppe Wund gehören das Badeparadies Schwarzwald sowie die THERMEN & BADEWELT SINSHEIM.

Nach 102 Tagen Zwangsschließung ist die THERME Bad Wörishofen seit letzten Samstag wieder geöffnet. Die ersten Gäste konnten den Neustart kaum erwarten und standen schon vor der Öffnung mit ihren Badetaschen bereit.

Die Begeisterung der Besucher, endlich wieder den Kurzurlaub unter Palmen in der bayerischen Südsee erleben zu können, war groß. Bei schönem Wetter lockten die Sandstrände und Außenbecken die Besucher nach draußen. Auch die Saunagäste freuten sich, nach mehr als drei Monaten wieder das gesunde ‚Schwitzen‘ genießen zu können.

Der neu gewählte 1. Bürgermeister Stefan Welzel mit seinen Stellvertreten Daniel Plügel, 2. Bürgermeister und Michaela Bahle-Schmid, 3. Bürgermeisterin  ließen es sich zusammen mit Staatssekretär Klaus Holetschek nicht nehmen, Geschäftsführer Jörg Wund und Marketing-Leitung Birgit Ernst einen erfolgreichen Neustart zu wünschen.

Schnell zeigte sich, dass die neuen ‘Urlaubsregeln‘ von den Gästen gut angenommen werden. Die meisten Besucher hatten das Formular für die Gästedaten bereits auf der Thermen-Homepage ausgefüllt und ausgedruckt dabei, was für einen schnellen Check-In sorgte. Auch die Mindestabstände sowie die maximalen Besucherzahlen der einzelnen Attraktionen wurden eingehalten.

In den frühen Nachmittagsstunden zählte Jörg Wund rund 400 Besucher: „Ich habe heute in viele strahlende Gesichter geblickt. Die Freude der Gäste über die Wiedereröffnung ist groß. Für uns ist dies das schönste Geschenk zum Neustart.“