In Gesundheit baden

Für gesunden Badegenuss spielt die Thermalwasserqualität und damit auch die Wasseraufbereitung eine wesentliche Rolle. Modernste Technik, die heute eine sehr sanfte und äußerst effektive Wasseraufbereitung erlaubt, sorgt dafür, dass Badehaube und rote Augen endgültig der Vergangenheit angehören.

Die nach den neusten Erkenntnissen und Richtlinien konzipierte Wasseraufbereitungsanlage sorgt in der THERME Bad Wörishofen stets für kristallklares Thermalwasser. Das Thermalheilwasser wird hierbei auf sehr schonende Art und Weise desinfiziert; eine Ozonanlage sorgt dafür, dass sämtliche Inhaltstoffe erhalten bleiben. Auch der Anteil an Chlor kann auf das gesetzlich vorgeschriebene Minimum begrenzt werden - das ist so wenig, dass Sie es nicht mal riechen!

Der gesamte Inhalt des großen Thermalbeckens geht z. B. alle 1 ½ Stunden komplett durch die Aufbereitung; täglich werden in der THERME Bad Wörishofen ca. ¼ Millionen Liter Thermalheilwasser nachgespeist.

Unsere Sole-, Jod- und Schwefelbecken im Vitalbereich werden über eigene Anlagen aufbereitet, in denen permanent die wertvollen Mineralien angereichert werden.

Weitere interessante Details stehen in der Quellwasseranalyse!

 

 
GUTSCHEINE
 
GutscheinBilder_Therme
 
BILDER
 
Bildergalerie_therme
 
VIDEO
 
teaser_video
 
HOTELS
 
hotel-de